Warum wir das machen!

Nach einer erfolgreichen Förderung unseres Stipendiaten Stefan Spirkl im Jahr 2018, haben wir uns auch dieses Jahr wieder dazu entschieden, ein Stipendium zu vergeben.

Seit 2011 bildet AllBytes bereits erfolgreich als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung aus. Nur dank einer guten und gewissenhaften Ausbildung, sicher wir unseren nachhaltigen Erfolg als Unternehmen. Uns ist jedoch bewusst, dass die Ausbildung auf mehrere Säulen verteilt werden muss. Aus diesem Grund haben wir uns bereits 2018 dazu entschieden, zusätzlich ein Stipendium für den akademischen Nachwuchs auszugeben.

Wir freuen uns, dass wir hier mit dem DeutschlandStipendium der Hochschule für angewandte Wissenschaften München einen passenden Partner gefunden haben.

Das Deutschlandstipendium richtet sich an Talente, die bereits in jungen Jahre Herausragendes in Ausbildung, Familie und Gesellschaft leisten. Die Bereit sind Verantwortung für sich und andere zu Übernehmen.

Zu gleichen Teilen unterstützen Unternehmen, Stiftungen, Vereine, Privatpersonen und das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit ihren finanziellen Zuwendungen gemeinsam das Deutschlandstipendium an der Hochschule München.

Deutschlandstipendium AllBytes

Wir freuen uns mit Jonas Goltz einen passenden Stipendiaten gefunden zu haben. Jonas studiert Scientific Computing im 7. Semester und steht damit unmittelbar vor dem Studienabschluss.

“Ich hatte schon immer Spaß an der Mathematik und an Rätseln, in die man sich hineinfuchsen kann, daher habe ich mich für das Studium der angewandten Mathematik entschieden. Während meiner Aufenthalte in Kalifornien und New York, hatte ich die Chance im Bereich Computational Chemistry zu arbeiten und habe meine Leidenschaft für das Thema maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz entdeckt. An dem Studium und dem Berufsfeld reizt mich, dass man nie zweimal auf dasselbe Problem stößt und jeder Tag einem neue Herausforderungen bietet.“

Nicht nur Stefan Spirkl kann von der Förderung profitieren, sondern noch insgesamt 64 StipendiatInnen wird im Studienjahr 2017/2018 die Förderung ermöglicht.  Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Informationen sowohl für Bewerber/innen als auch für Förderpartner gibt es hier:
https://www.hm.edu/deutschlandstipendium/

Bilder: © Hochschule München / Julia Bergmeister