10.Woche Sandro

Guten Tag verehrte Leser und Leserinnen,

hatte euch letze Woche eine Kleinigkeit unterschlagen. Ich durfte ein PDF erstellen was auf einer Internetseite diese Woche online gegangen ist. Und was mich gefreut hatte, war dass ich sogar gelobt wurde für dieses Formular. Dadurch das diese Woche eine großes Projekt von uns online gestellt wurde, war das ein Grund darauf anzustossen. Gute Arbeit von meinen Kollegen muss ich schon sagen.

Ich hatte nun den Auftrag, die alten Urls mit den neuen Urls zu verknüpfen. Sowas ist eine Menge an Sucharbeit. Aber letztendlich lohnt sich auch diese Sucherei denn alle abgespeicherten Seiten die bei dem Endnutzer als Favorit gespeichert sind werden so automatisch auf die entsprechende neue Seite geleitet. Somit erleichtern wir jedem Endnutzer die Arbeit sich seine bestimmten Seiten wieder herauszusuchen.

Nach diesem Auftrag nahm ich mich wieder meinem Projekt an und erstellte Seite zwei und drei. Nach dem ich diese Seiten getippt hatte kam uns die Idee das ganze in eine Art Baukastensystem zu verwandeln. Ein großer Grund dafür war sicher, dass meine Klassennamen nicht ganz so professionell geklungen haben. Somit hab ich nun allein durch diese drei Seiten schon über zwölf Bausteine. Und es können noch um einiges mehr werden. Das wirklich gute aber an dieser Art ist das man sich viel leichter zurecht findet und man leichter einen Fehler findet, denn man hat nicht einen Code aus 1000 Zeilen sondern alles unterteil in so knapp 100 Zeilen. So kann man auch einen Baukasten öfter einfügen. erleichtert einem wieder Arbeit.

So das wars mal wieder für diese Woche. Also denken wir daran Baukasten sind um einiges besser als riesige Dateien. Wenn ihr euch mal vor Ort einen Blick davon machen wollt, kommt vorbei. Meldet euch an und macht mal einen kleinen Schnuppertag bei uns.

Ciao